Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

IHR PERFEKTER RASEN

Neuer Rasen? Kein Problem!


Mit der Wahl des richtigen Rasentyps - angepasst an Standort, Verwendungszweck und gewünschtem Pflegeaufwand  
legen Sie den Grundstein für dauerhafte Qualität Ihrer Rasenflächen.

Welcher ist denn nun der Richtige für mich?

Die Qual der Wahl

Die verschiedenen Rasentypen setzen sich aus verschiedenen Gräserarten zusammen, die in ihrer Strapazierfähigkeit sowie ihren Pflege- und Umweltansprüchen dem Verwendungszweck gerecht werden. Wenn man eine Rasenfläche anlegen möchte, dann braucht man in der Regel viel Geduld.

Nach der Aussaat muss das Gras ein paar Wochen wachsen, und dann dauert es doch noch eine ganze Weile, bis sich eine dichte Grasnarbe gebildet hat und die Grünfläche voll belastbar ist. Oder man nimmt einen Rollrasen. Doch welcher Rasen ist der Richtige für eben genau meine Anforderungen? Fragen Sie die Profis von Hennerbichler.

Komplett von der Rolle

Der Rollrasen

Auf Privatgrundstücken kommt in der Regel ein Sport- und Spielrasen zum Einsatz, denn dieser Rasen ist besonders strapazierfähig. Er zeichnet sich durch Pflegeleichtigkeit und Robustheit aus, Abnutzungserscheinungen muss man nicht befürchten. Dieser Rollrasen-Typ kann auch einen Platz in der prallen Sonne gut vertragen, kurze Trockenphasen machen ihm nichts aus. An manche Stellen auf dem Grundstück kommt kaum Sonne, da hat es der Rasen schwierig. Er ist dann häufig von Moos durchzogen und sieht optisch nicht sehr ansprechend aus. Beim Rollrasen gibt es auch einen speziellen Schattenrasen für solche Bereiche. Auch Blumenwiesen gibt es bereits als Rollrasen. Dieser bietet einen optimalen Kompromiss aus natürlichem Aussehen und rascher Nutzbarkeit.

Ob Rollrasen oder klassischer Rasen. Beide haben ihre Tücken, die nur erfahrene Gartenbauer kennen. Daher können wir auch eine Anwachsgarantie geben.

Benjamin Kainz, Bauleiter

Sind Sie bereit Ihren Garten neu zu beleben?

Wir agieren österreichweit